Fahrschule Salot
Inh. Michael Rosekeit

Ausbildung Handicap

 

Die Handicapausbildung wird von Michael durchgeführt, der sich in mehreren, speziell dafür durchgeführten Lehrgängen und Seminaren zum Handicapfahrlehrer hat ausbilden lassen. Auch in allen Fragen zum Umbau eines Fahrzeuges ist er genau der richtige Ansprechpartner!

 

Die Entscheidung unser Auto behindertengerecht auszustatten wurde auch dadurch getragen, dass nicht jeder der eine körperlichen Einschränkung hat, auch von Behörden, Krankenkassen, Berufsverbänden oder sonstigen Trägern finanziell bei der Erlangung des Führerscheins, und somit auch der Verbessrung der Mobilität, unterstützt wird.

 

Ein Fahrzeug anzumieten ist mit erheblichen Mehrkosten verbunden, die der Fahrschüler selber tragen muss. Auch muss die Ausbildung in einem zeitlich sehr eng gesteckten Rahmen erfolgen, da die Mietkosten sonst sehr hoch werden würden.

 

Durch unser eigenes Fahrzeug können wir nun gewährleisten, dass eine Ausbildung finanziell nicht teurer wird als eine normale Ausbildung auf einem Automatikfahrzeug. Auch der zeitliche Rahmen der Ausbildung ist jetzt frei wählbar und somit stressfreier!

 

Wenn die Behörde nach einem Schlaganfall, einer Amputation, einer Lähmung o.ä. eine sogenannte Begutachtungsfahrt verlangt, einfach mit uns in Verbindung setzen. Wir arbeiten in diesem Zusammenhang auch eng mit dem TÜV Nord zusammen, der diese Begutachtungen durchführt.  Wir sind die richtigen Ansprechpartner wenn es darum geht, trotz einer körperlicher Einschränkung mobil und unabhängiger zu werden bzw. zu bleiben!

 

In allen Fällen der Handicapausbildung ist Michael jederzeit telefonisch unter der Handynummer

0171 6860954  zu erreichen.


Top | Rosekeit@aol.com